Spielbericht B Junioren.

Am heutigen Sonntag ging es nach Ottendorf gegen die zweite Mannschaft von Stadtroda. Die Trainer hatten am Samstag gleich ein Problem. 17 Spieler warteten auf ihren Einsatz, aber nur 15 Spieler konnten eingesetzt werden. Darunter ein weiterer Neuzugang, an dieser Stelle herzlich willkommen Dustin. So blieben heute Flo und Philipp Zuhause.
Zum Spiel.
Das Spiel fing gut für uns an, denn nach nur 3 Minuten stand es bereits 1:0 für uns, durch Jamie. Doch leider hielt die Führung nur bis in die 17. Minute. Nach einer Ecke von Stadtroda, klärte Deche den Ball ins eigene Tor. Stadtroda war spielerisch besser und so folgten in der 23. und 34. Minute noch zwei weitere Treffer. So ging es mit 3:1 für Stadtroda in die Halbzeit.
Zöllnitz versuchte in der zweiten Hälfte mit weiten Bällen die Stürmer in Szene zu setzen, doch leider fingen die guten Verteidiger von Stadtroda die Bälle immer wieder ab. Zöllnitz kämpfte tapfer, aber leider ohne das Ergebnis noch rumreißen zu können. So ging das Spiel mit 3:1 an Stadtroda.
Fazit: Wir haben gut gekämpft, doch zum Sieg hat es nicht gereicht.
Kopf hoch Jungs, nächste Woche Samstag geht es nach Bad Lobenstein zum 3. Auswärtsspiel, da können wir wieder zeigen was in uns steckt. Wir wünschen euch einen guten Wochenstart, bis Mittwoch Thomas und Raik.