Reserve mit Remis gegen Rockau

Unsere Zweite musste heute auf mehrere Spieler verzichten, die entweder verletzt waren, arbeiten oder bei der  ersten Mannschaft aushelfen mussten. Deswegen saß seit langer Pause Torsten Böttcher (Ex- Trainer und Torwart ) als Auswechselspieler mit auf der Bank.
Das Spiel begann zaghaft und war geprägt von Unsicherheiten und vielen Fehlern im Spielaufbau auf beiden Seiten. In der 22. Minute brachte der Rockauer Torhüter den Ball , nach einem Schuss von Hauch , nicht unter Kontrolle. Marco Sachse setzte nach und traf zum 1:0. Vier Minuten später Freistoss auf der anderen Seite. Forner trat diesen, der dem Zöllnitzer Torwart aber unter den Hosenträgern zum 1:1 durchrutschte. Dann der direkte Gegenzug. Butters tankt sich im Strafraum gegen drei Spieler durch und flankt den Ball flach in den Fünfmeterraum, wo Rene Sachse nur noch den Fuss zum 2:1 hinhalten brauchte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach dem Wechsel entwickelte sich ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Ab der 70. Minute stellte Zöllnitz das Fussball spielen fast ein. Nach vorn ging jetzt gar nichts mehr und die Gäste bekamen jetzt mehr und mehr die Oberhand. Die Folge das verdiente Ausgleichstor von Hesse in der 86. Minute nach einem Eckball.

Torschützen :

1:0 Sachse M. 22. Min.
1:1 Forner 26. Min.
2:1 Sachse R. 29. Min.
2:2 Hesse 86. Min.